Sterbekasse Kreisfeuerwehrverband

Die Sterbekasse des Kreisfeuerwehrverbandes Hochtaunus ist ein kleiner Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit als Selbsthilfeeinrichtung der Feuerwehren im Landkreis Hochtaunus und dem Frankfurter Stadtteil Kalbach.

Aufgabe der Sterbekasse ist es, die Angehörigen ihrer Mitglieder im Todesfall zu unterstützen. Besonders in der heutigen Zeit, wo das soziale Netzwerk immer dünner wird, ist die Absicherung im Notfall immer wichtiger. Auch durch den Wegfall des Sterbegeldes der gesetzlichen Sozialversicherung hat dies eine erhöhte Bedeutung.

Aufgenommen werden die aktiven Mitglieder der Feuerwehren im Hochtaunuskreis und Frankfurt Kalbach, soweit sie noch nicht die vom Hessischen Brand- und Katastrophenschutzgesetz festgelegte Altersgrenze überschritten haben.

Ansprechpartner der Sterbekasse:

1. Vorsitzender:
Rudolf Bauer, Tel.: 06173/ 61281

2. Vorsitzender:
Günther Pfeifer, Tel.: 06172/ 78194

Geschäfts- und Kassenführer:
Rainer Steul, Tel.: 06172/ 43595

Schriftführer:
Josef Mag, Tel.: 069/ 505278

Beisitzer:
Ralf Frank, Tel.: 06173/ 62891
Holger Biburger, Tel.: 06174/ 968476
Norbert Fischer, Tel.: 06172/ 78478

Informationsflyer der Sterbekasse:

Flyer Sterbekasse

Weitergehende Informationen und Unterlagen:

Satzung_Stand 2011

Produktinformationsblatt

Beitrittserklärung_Versicherungsschein

Abmeldung_Ummeldung

Sterbefallmeldung

Verzichterklärung

Druckbare Version
Seitenanfang nach oben