Verbandinfo
Norbert Fischer weiterhin Vorsitzender des Nassauischen Feuerwehrverbandes
15.06.2017 - 17:16

Von Wolfram Kister


Auf der Verbandsversammlung des Nassauischen Feuerwehverbandes (NFV) am vergangenen Samstag in Beselich-Obertiefenbach (Landkreis Limburg-Weilburg) wurde der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Hochtaunus, Norbert Fischer (Friedrichsdorf) für weitere vier Jahre als Vorsitzender von den 67 anwesenden Delegierten einstimmig bestätigt.
Norbert Fischer, der dieses Amt seit 2011 begleitet, steht auch seit 1999 an der Spitze des Kreisfeuerwehrverbandes Hochtaunus.
Die Feuerwehren des Hochtaunuskreises werden im Vorstand des NFV zudem weiterhin von Kreisbrandinspektor Carsten Lauer vertreten, den die Verbandsversammlung ebenso für weitere vier Jahre als Besitzer bestätigte.

Durch die Wiederwahl, gehört Fischer somit auch weiterhin dem Präsidium des Landesfeuerwehrverbandes Hessen (LFV) als Dachverband der Hessischen Feuerwehren an.
Im nächsten Jahr soll Fischer als einer der beiden Vizepräsidenten des LFV gewählt werden.

Der Nassauische Feuerwehrverband stellt als einer der drei hessischen Bezirksverbände das Bindeglied zwischen seinen 11 Mitgliedsverbänden und deren Feuerwehren zum Landesfeuerwehrverband Hessen dar. Der Wirkungsbereich des Nassauischen Feuerwehrverbandes umfasst 7 Landkreise und die 2 Großstädte Frankfurt und Wiesbaden inklusive deren Berufsfeuerwehren und einer Einwohnerzahl von über 2,7 Mio. Menschen. Das Gebiet des Nassauischen Feuerwehrverbandes grenzt an das Bundesland Bayern im Osten, sowie an die Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz im Westen.



AJell


gedruckt am 21.11.2017 - 16:52
http://www.kfv-hochtaunus.de/include.php?path=content&contentid=158